FOOD | Low Carb Banana Pancakes

 

 

Guten Morgen! Na, ausgeschlafen? Es ist Sonntag und das ist der perfekte Tag um Pancakes zum Frühstück zu essen. Ich zeige euch heute 3 gesündere Varianten. Einmal low carb Pancakes die aus nichts weiter als Ei und Banane bestehen und trotzdem super lecker sind und 2 gesunde Frühstücksvarianten, die statt mit Mehl, mit Haferflocken und Sonnenblumkernen gemacht werden.

 

Easy Low Carb Pancakes

Diese pure low carb Variante ist ein schneller gesunder Snack und perfekt als kleine Mahlzeit vor oder nach dem Fitnesstraining und Sport.

Zubereitung

Der Basisteig besteht aus 2 Eiern und einer reifen süßen Banane. Es fuktioniert ganz ohne Mehl und ohne Zucker. Schlagt die Eier auf, schält und schneidet die Banane und dann ab damit in den Mixer. Wenn ihr einen glatten Teig bekommen habt, war es das schon fast. Wer mag kann noch etwas Zimt oder Vanille hinzufügen. Zum backen gab ich einen Teelöffel Kokosöl in die Pfanne. Ihr könnt aber auch jedes andere geschmacksneutrale Pflanzenöl verwenden. Den Teig in kleinen Portionen in die vorgeheizte Pfanne geben und von beiden Seiten auf mittlerer Stufe für 2–3min. backen. Wenn ihr einen Deckel auf die Pfanne setzt, wird auch die Oberseite etwas fester und die Pancakes lassen sich besser wenden. Das war’s 😉 Probiert es mal aus. Nehmt eine schöne reife süße Banane und euch wird der Zucker nicht fehlen.

recipe low carb pancakes with eggs and banana Iingredients low carb pancakes with egg and banana

 

Breakfast Pancakes

Die beiden nächsten Varianten würde ich als gesunde Frühstückspancakes bezeichnen. Eure nötige Energie und Sättigung für den bevorstehenden Tag bekommt ihr durch Haferflocken und Sonnenblumenkerne.

Zubereitung

Stellt den Basisteig wie bei den Low Carb Pancakes beschrieben her und mischt dann Haferflocken (ich nehme gern die kernigen) und Sonnenblumenkerne unter. Was die Mengen betrifft, vertraut eurem Gefühl und eurem persönlichen Geschmack. Zum Backen gebe ich wie bei den Low Carb Pancakes einen Teelöffel Kokosöl in die Pfanne. Ist die Pfanne heiß, stelle ich den Herd auf mittlere Stufe, gebe kleine Portionen Teig in die Pfanne und drücke dann entweder getrocknete Cranberries oder für eine paar kleine naughty Teilchen dark Chocolate Chunks/ Stückchen dunkler Schokolade (gibt es in der Backabteilung) hinein. Deckel drauf, 2–3min. backen, Deckel runter, Pancakes wenden, Deckel drauf, 2–3min. backen. Fertig! Aufessen!

recipe low carb pancakes with eggs and banana cranberries dark chocolate chunks

recipe low carb pancakes with eggs and banana III

 

Ich war anfangs auch sehr skeptisch, aber glaubt mir, sowohl die cleane low carb Variante als auch die sättigenden Frühstückspancakes sind super lecker. Dass die nicht ganz “gesunden” Pancakes mit den Schokostückchen trotz mehr Kalorien meine Favoriten sind, muss ich euch bestimmt nicht erzählen 😉 Ihr könnt sie pur essen, mit Quark, Joghurt, Apfelmus oder Früchtepüree servieren oder wie ich es am liebsten mache etwas weißes Mandelmus drüber geben. Lasst es euch schmecken ♥

 

recipe low carb pancakes with eggs and banana IV

 Alle Rezepte und Beiträge rund um’s Essen und Ernährung findet ihr hier » TBMU | Food

3 votes
Written By
More from Josi

Outfit — Spring is here!

Endlich ist er da — der Frühling! Ich habe ihn lange herbei...
Read More

6 Comments

  • Sieht echt lecker aus. Gerne würde ich diese Varianten mal testen, bin aber skeptisch ob das meine Kinder essen *gg.. vllt sollte ich diese Pancakes erst einmal für mich alleine testen 🙂

    Tolle Fotos 🙂 welche Cam hast du und welches Bildbearbeitungsprogramm?

    • Hey Melle,

      also wenn du auch kleine Schokodrops oder getrocknete Früchte reinmachst, essen deine Kleinen die Pancakes ganz bestimmt auch 😉 Zu der puren Variante kannst du ja Apfelmus oder Joghurt mit Honig und Erdbeeren oder anderem Obst, das sie gern mögen, reichen. Und wenn du eine richtig reife, braun gepunktete Banane verwendest, werden die Pancakes schön süß.

      Ich habe die Fotos mit meiner kleinen Sony Nex 5R und der 16mm Emount Festbrennweite gemacht und die Sättigung etwas mit Photoshop nachbearbeitet.

      Liebe Grüße & einen schönen Sonntag Abend dir 🙂

  • Sieht das superlecker aus und noch dazu so gesund! Ich bin immer auf der Suche nach Rezepten ohne Mehl und Zucker und hab schon mal Cupcakes mit sehr reifen Bananen gebacken, seitdem sind das meine Lieblinge.
    Danke fürs Teilen und bitte mehr davon:)

    Freue mich, wenn Du auf meinem Kreativ-Blog vorbeischaust:
    http://titantinasideen.blogspot.com
    lg tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FOOD | Low Carb Banana Pancakes" />