3 Gründe warum wir auf Hochzeiten alle Jumpsuits statt Kleider tragen sollten

wedding couple outfit jumpsuit

Wir stecken schon mitten in der Hochzeitssaison und auch ich darf am Wochenende wieder dabei sein, wenn sich eine meiner längsten Freundinnen das Ja-Wort gibt. 👰🏼💐 Und ganz besonders freute ich mich darüber, als sie mich fragte, ob ich ihre Hochzeitsfotos machen würde. Dass ich ihr diesen Wunsch nicht ausschlage, versteht sich von selbst. Nachdem das ganze Kameraequipment gecheckt war und ich im Kopf plante was ich noch besorgen müsste, fiel mir plötzlich auf, dass ich gar nichts zum anziehen hatte! Es ist nicht so, dass mein Schrank nicht eine hübsche Auswahl an Kleidern zu bieten hätte, doch ein Kleid anzuziehen, wenn ich den ganzen Tag vor den Gästen rumlaufe, mich ständig bücke, Objektive wechsel oder mich auf den Boden lege, weil da die Perspektive einfach viel schöner ist … Das ist für mich nicht vorstellbar. Ein bisschen enttäuscht und geknickt darüber, dass ich nicht wie der Rest meiner Freundinnen ein schönes Kleid zur Hochzeit anziehen könnte, fand ich mich langsam mit dem Gedanken ab, die einzige mit einer schnöden Hose zu sein. Und irgendwann, ganz plötzlich und wie aus dem nichts dachte ich an Jumpsuits! Ich hatte schon so viele hübsche Teile in den Schaufenstern gesehen und wusste, dass das meine perfekte Alternative sein wird.

jumpsuits for a country wedding

1 kurzer, sommerlicher Jumpsuit mit Blumenprint von Love

2 hellblauer, taillierter Jumpsuit aus leichtem, hellem Dein von GUESS

3 rosafarbener Jumpsuits mit tiefem V-Ausschnitt von Dorothy Perkins

3 Gründe warum Jumpsuits der perfekte Look auf einer Hochzeit sind

Wenn mal etwas länger über die Vorzüge von Jumpsuits nachdenkt, frage ich mich, warum wir nicht alle so einen schönen Einteiler statt Kleidern tragen.

  1. Denkt doch zunächst ein mal an ihren unglaublichen Tragekomfort  – ok das hört sich an wie aus der Pampers Werbung, aber ihr wisst was ich meine. Endlich kann man sich sorgenfrei bewegen, ohne permanent den Rockzipfel festzuhalten, sich spontan bücken wenn die Schleppe nicht richtig liegt oder hoch in die Luft springen um den begehrten Brautstrauss zu fangen
  2. Ihr seid ein echter Hingucker und stecht aus der Masse der Gäste heraus. Ganz klar, dieser Tag gehört der Braut und keiner wird ihr die Show stehlen wollen, aber unter dem Rest der Gäste hervorzustechen, und die Aufmerksamkeit der rar gewordenen Junggesellen zu gewinnen – das wird euch mit einem sexy Jumpsuit mit Sicherheit gelingen.
  3. Elegant und festlich und trotzdem in der Comfort Zone. Ihr habt es sicher auch schon mal erlebt und ein Kleid getragen, das hammermäßig aussah aber irgendwo gekniffen hat, der trägerlose Traum ist gerutscht, der Saum war euch plötzlich doch ein Stück zu knapp und statt den Abend zu genießen, zuppelt ihr ununterbrochen an eurem teuren Fummel und statt ausgelassen eure Moves auf der Tanzfläche zu präsentieren, tippelt ihr nur sacht von links nach rechts. Klar müsst ihr auch bei Jumpsuits darauf achten, dass sie gut sitzen und ihr euch wohl fühlt, aber die Gefahr, dass ihr durch eure Kleidung abgelenkt seid, die halbe Party verpasst und unwohl fühlt, ist auf ein Minimum reduziert.

jumpsuits for a graceful wedding

1 roter Jumpsuits mit breitem Stoffgürtel von Topshop

2 ärmelloser Jumpsuit in elegantem weinrot von s.Oliver

3 Jumpsuit mit Fledermausärmeln in klassischem dunkelblau von s.Oliver

4 tauben-blauer, kurzer Jumpsuit mit Spaghetti-Trägern

Was ihr beim Kauf beachten solltet

Bequemlichkeit und Tragekomfort sind schön und gut, aber wehe ihr taucht in einem Traum aus Frottee auf! Ihr seid immer noch auf einer Hochzeit, also einer bedeutsamen Feierlichkeit, die es verdient, dass man sich Mühe gibt um standesgemäß auszusehen. Wählt Jumpsuits die nicht zu sehr nach Freizeit-Look aussehen und kombiniert sie mit hochwertigen Accessoires. Versucht Teile aus hochwertigeren Materialien zu finden und keinem Jersey oder T-Shirt-Stoff. Egal ob unifarben oder Muster – farblich sind euch keine Grenzen gesetzt. Und auch was die Längen angeht seid ihr ganz frei in eurer Wahl.

jumpsuits for a beach wedding

1 kurzer Playsuit mit Spaghetti-Trägern von Only

2 blauer Jumpsuit mit langen Ärmeln und sexy Ausschnitt von Love

3 weißer Jumpsuit mit roten Stickereien und Quasten von Urban Outfitters

4 Jumpsuit mit Spitze und blauem Print von Missguided

Wie gefallen euch die einzelnen Teile? Könnt ihr euch vorstellen, auf der nächsten Hochzeit einen Jumpsuit oder Overall statt einem Kleid zu tragen? Ich habe mich in meinem himmelblauen Jumpsuit sehr wohl und keineswegs underdressed gefühlt.

 

Ein von Josi (@joemashup) gepostetes Foto am


2 votes
Written By
More from Josi

FASHION | Frühlingstrends 2016 – #3 Platform Shoes

Es ist soweit meine lieben. Hier kommt der dritte und letzte Teil...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.