LIFE | Bye bye January

♥ 31.01.2016

Bye Bye January. Könnt ihr es glauben? Der erste Monat von 2016 ist so gut wie vorbei.

31 Tage. 744 Stunden. 44.640 Minuten. 2.678.400 Sekunden.

Und ein bisschen kommt es mir so vor als hätte ich die letzten 4 Wochen wie in Trance verbracht. Noch im Winterschlaf. Wobei ich mich über einen richtigen, schneereichen, eisigen aber dennoch sonnigen Winter wirklich gefreut hätte. Viel zu schnell hatte der Alltag mich wieder fest im Griff. Arbeit & Uni bestimmen gerade mein Leben und mich plagt das schlechte Gewissen beim Schreiben dieser Zeilen , in Anbetracht der langen To Do Liste für unsere Semesterarbeit. Aber mich so ganz vom Januar verabschieden ohne euch ein kleines Recap und einen Ausblick auf den Februar zu geben, das geht auch nicht!

Bye bye January cozy winter time

Gebloggt

Drei Posts konntet ihr in diesem Monat von mir lesen. Und ins Jahr gestartet bin ich mit meinem letzten Look aus 2015. Ich habe ihn zusammen mit Sabrina fotografiert. Sie schrieb mich einfach auf Instagram an und fragte ob ich Lust hätte mit ihr zu shooten. “Na klar!” war die Antwort und es war nicht das letzte mal, das wir zusammen arbeiten. Ich bin schon gespannt darauf, wann ihr Blog endlich online geht!

Im zweiten Post habe ich euch gezeigt welche Events der Fashion Week auch für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Leider muss ich sagen, dass ich es auf keines dieser Events geschafft habe. Nicht mal für einen der coolen Sample Sales noch die tollen Fotografie-Austellung fand sich Zeit. Aber beim ersten Glossybox Connect Event war ich dabei und lernte tolle neue Blogger Kolleginnen kennen, habe mir in einem coolen Showroom modernes Möbeldesign angeschaut und einige Stunden mit lieben Mädels in der Hashmag Blogger Lounge verbracht, inkl. Tattoo stechen. Wenn ihr mir auf Snapchat folgt (josimashup) wart ihr ja live dabei 😉

Und zu letzt durftet ihr mitkommen in mein derzeit liebstes Frühstückslokal, das Raja Jooseppi. Ich denke die Bilder sprechen für sich ♥

Bye bye January healthy winter food

Geshoppt

Den Winterschlussverkauf habe ich wie jedes verpasst. Aber ein bisschen Online-Shopping war drin 😉 Bei Bershka fand ich zwei tolle Button-Front-Röcke und bei Asos tolle Pullover und die perfekt passenden Overknees, die ihr euch am Ende folgenden Posts nochmal anschauen könnt.

Gefürchtet

Ich habe mich tatsächlich gefürchtet in diesem Monat. Und zwar vor meinem Geburtstag. 26. Ein komisches Alter, das so fruchtbar erwachsen klingt, was wiederum das letzte Wort wäre mit dem ich mich beschreiben würde. 26 … ganz nah an 30 … Oh mein Gott. Ich will gar nicht weiter darüber nachdenken. Zum Glück war es der ungeburtstagigste Geburtstag den ich mir vorstellen konnte. Denn bis auf die Anrufe, SMS, Karten und ein paar Päckchen die hier in Berlin eintrudelten, verbrachte ich den Tag bis 23:00 Uhr in der Uni …

Bye bye January winter food Bye bye January Winter in Berlin

Geliebt

Geliebt habe ich dafür meine Lieblingsfreunde aus Leipzig. Die nach einem missglückt-geplanten Samstag, dann plötzlich vor meiner Tür standen. Mit Blumen und Geschenken ♥

Bye bye January winter quote

Gesehen

Zwei mal ging es im Januar für mich ins Kino. Vergangene Woche zu “The Revenant” mit Leonardo Dicaprio. Auch wenn er im Film ziemlich schweigsam ist, vielleicht klappt es ja diesmal endlich mit einem Oscar. Nominiert war er ja immerhin schon fünf mal. Eher ausversehen landeten Tara und ich dann gestern noch in “Point Break”. Die Story beider Filme hat mich nicht sonderlich berührt. Dafür konnten beide Pluspunkte sammeln für eine außergewöhnliche Kameraführung, großartiges Szenenbild und sehr gute Filmmusik.

Geplant

Wenn ich durch meinen Moleskine blättere steht bisher gar nicht so viel drin für den kommenden Monat — dafür aber umso wichtigere Dinge. Am 09.02. die besagte Abgabe der Semesterarbeit, direkt im Anschluss am 12.02. das Konzert von Disclosure mit Elisa ♥ Ich freue mich so sehr darauf, das wird unglaublich! Und die Planung der Masterarbeit. Wie gesagt, nicht viel, aber dafür umso wichtiger!

Bye bye January golden milk

3 votes
Written By
More from Josi

Sonntagsausflug zum Wasserfall im Viktoriapark Berlin

Wusstet ihr, dass es in Berlin einen Wasserfall gibt? Ich auch nicht,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LIFE | Bye bye January" />