KW7/8 — Von Fernweh und Vitamin D3

Collage Titelbild

Das wird noch Jahre dauern — dachte ich und klappte meinen Laptop zu. Es war 2:13 Uhr in der Nacht und ich hatte das Gefühl mich im Kreis zu drehen und die Fotos von Budapest und den dazugehörigen Beitrag nie fertig zu bekommen. 

Den ersten Stapel Fotos hatte ich bereits bearbeitet, doch die Settings waren für die zweite Hälfte nicht geeignet. Es passte einfach nichts zusammen. “So werde ich nie fertig. Ich muss einen Weg finden, schneller und effektiver zu arbeiten.” Bevor ich also weiter an all den kleinen Schräubchen der Bildbearbeitung drehe, stelle ich mir eigene Presets zusammen, die ich hoffentlich mit wenigen Anpassungen auf alle Bilder übertragen kann. 

Der Budapest-Beitrag dauert also noch ein paar Tage, aber bis dahin gibt es ein kleines Update zu den letzten beiden Wochen. Here we go!

Fernweh

Seit unserer Thailandreise im Mai vergangenen Jahr leide ich unter chronischem Fernweh. Manchmal stärker, manchmal etwas schwächer und vergangenes Wochenende hat es mich richtig hart erwischt. Es war wieder so ein grauer und nass kalter Sonntag in Berlin als ich auf Netflix die Dokumentation “Expedition Happiness” entdeckte. Sie erzählt die Geschichte von Felix und seiner Freundin Selima, die sich über das Internet einen alten Schulbus in den USA kaufen, einmal über den großen Teich fliegen, den Bus in ein Boho-Traumwohnung auf vier Rädern verwandeln um anschließend mit ihrem Hund Rudi quer durch Nord- und Südamerika zu reisen.

Ihre Abenteuer haben sie mit der Kamera begleitet und zusammen mit Selimas aka. Moglis wunderschönen Songs, einer kurzweiligen Story und ihrer lebensfrohen, offenen Art in einen tollen, Film verwandelt.

Musik

Passend zum Film “Expedition Happiness” habe ich mir auch gleich Moglis Album runtergeladen und ertappe mich dabei, wie ich bei jedem Song ins Träumen kommen.

Neu im Kleiderschrank

Im Wintersale habe ich einen kleines Schnäppchen gemacht und mir aus Hamburg einen großartigen karierten Mantel mitgebracht. Er ist nicht zu stark gefüttert, sodass ich ihn auch noch im Frühling gut tragen kann. Mit dickem Schal und Pullover, bringt er mich aber auch schon jetzt gut durch die Berliner Kälte.

Diese Links sind Affiliate Links*

Ausgelaugt

So wie der Frühling wohl noch nicht wirklich in die Gänge kommen wird, so kraftlos fühle ich mich im Moment. Ich hadere mit mehreren Wehwehchen und mein Körper scheint noch nicht so richtig aus dem Winterschlaf erwacht zu sein. “Ich nehme immer die Vitamin D Tabletten von meinen Kindern und mir geht es prima!” sagte eine Kollegin neulich zu mir. Im Winter mangelt es uns am wichtigen “Sonnen-Vitamin”, das unter anderem mit verantwortlich ist für unsere Abwehrfunktionen, unsere Stimmung und die Stärke von Knochen sowie den Aufbau von Muskelgewebe. Im Internet bin ich nach kurzer Recherche auf die veganen Vitamin D3 Tropfen von Nature Love* gestoßen. Und weil ich dachte “viel hilft viel” habe ich direkt noch eine Packung Zink gegen meine Hautprobleme* und pflanzliches Hyaluron gegen Falten*, die mit 28 nicht mehr zu ignorieren sind, bestellt.

Ich nehme die Tropfen und Tabletten jetzt seit etwa 2 Wochen, was noch etwas zu früh ist um ein Urteil abzugeben. Hättet ihr Interesse an einem Fazit?

Nature Love Vitamin D3-1-2

Kino

Und zum Schluss habe ich noch einen starken Kino-Tipp für euch: Wind Rive ist ein bedrückender und aufwühlender Thriller, der vor allem durch die ausdrucksstarke Leistung von Jeremy Renner sein ganz besonderes dunkles Flair erhält. Ich möchte nicht zu viel verraten, deshalb schaut euch den Trailer an und dann ab ins Kino!

Kommt euch die blonde FBI Agentin eigentlich auch so bekannt vor? Es ist Elisabeth Olsen, die kleine Schwester von Mary Kate und Ashley.

Mit einem * markierte Links sind so genannte Affiliate Links. Besuchst du über einen dieser Links eine andere Seite und/ oder kaufst dort ein Produkt, erhalte ich vom Shop eine kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten, für mich ist es jedoch eine Möglichkeit einen Teil der Kosten für The Big Mash Up zu decken. Solltest du Fragen dazu haben, schreibe mir gern an hello@thebigmashup.de. 

3 votes
Written By
More from Josi

FOOD | A Summer Dinner with Deliveroo Berlin

Wenn es um Essen geht muss man mich nicht lange bitten. Deshalb...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

KW7/8 — Von Fernweh und Vitamin D3" />